Staatliche Schulberatung

 

 

 

Liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Eltern,

liebe Lehrerinnen und Lehrer,

 

im Schuljahr 2019/2020 bin ich die für diese Schule zuständige Schulpsychologin.

Meine Aufgabe ist es, Schüler, Eltern und die Schule selbst zu unterstützen.

Ich berate bei Lern- und Leistungsstörungen (z. B. Teilleistungsstörungen, Motivationsproblemen) speziellen Schullaufbahnentscheidungen (z. B. besondere Förderbedürfnisse und Begabungen) sowie bei akuten Krisen (z. B. Schulverweigerung, Selbstaggression) und unterstütze Lehrkräfte (z. B. bei Disziplinproblemen, Konflikten mit Eltern).

 

Die schulpsychologische Beratung ist kostenlos.

 

Schulpsychologen sind Teil der Schulberatung. Schüler und ihre Eltern wenden sich in der Regel zunächst an die Lehrkraft und darüber hinaus an die Beratungslehrkraft. In besonders komplexen Fällen vermittelt die Beratungslehrkraft weiter an den Schulpsychologen.

Selbstverständlich gibt es auch die Möglichkeit, sich direkt an die Schulpsychologen bei den Schulberatungsstellen zu wenden. Dieser Weg steht allen offen, Schülern, Eltern, Lehrern und Schulaufsichtsbeamten.

 

Telefonisch zu erreichen bin ich donnerstags von 11:10 - 11:55 Uhr und nach Vereinbarung.

 unter der Telefonnummer 08036 3034940

und via E-Mail unter Schulpsychologie.preiss@gmx.de

 

Alles Gute für das Schuljahr wünscht

Peggy Preiß